Freeride Zillertalarena/Königsleiten

Coole Lines im größten Skigebiet des Zillertals!

Die Zillertalarena verbindet die beiden Bundesländer Salzburg und Tirol und ist mit über 50 Liftanlagen und 140 Pistenkilometern das größte Schigebiet im Zillertal. Neben garantierter Schneesicherheit aufgrund der Höhenlage besticht das Gebiet auch durch die unglaubliche Vielfalt an Freeride-Lines. Kurzen Aufstiegen stehen lange, teils anspruchsvolle Abfahrten von über 1000 Höhenmetern gegenüber.

Wir treffen uns um 8.45 Uhr an der Talstation in Königsleiten. Nach einem kurzen Ausrüstungscheck fahren wir auf den Berg und machen, entsprechend dem persönlichen Können, zahlreiche Abfahrten abseits der Pisten. Unter Beachtung der aktuellen Schnee- und Lawinensituation werden wir die perfekten Lines für euch auswählen. Am Abend lassen wir diesen Powdertag mit „Apre-Ski“ an der Talstation ausklingen.

Anforderungen

Das Tiefschneefahren im Parallelschwung muss beherrscht werden, die erste Pistenfahrt dient als „Einstufungsfahrt“.

Gute körperliche Fitness für kurze Aufstiege.

Leistungen

Begleitung durch einen staatlich geprüften Berg- und Schiführer.

Leihmaterial wie Freerideski, Tourenfelle, Tourenschuhe, Lawinenausrüstung, Lawinenairbag können organisiert werden, sind jedoch im Preis nicht inbegriffen.

Preise und Termine

10. März 2017

maximale Teilnehmerzahl 6 Personen.

Preis:
€ 75,- pro Person
zzgl. Liftkarte, Taxikosten

Anmeldeschluss 7.März 2017

Hier unverbindlich Anfragen

Touren. Erlebnisse. Individuell buchbar.

Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Angebot nach Ihren Wünschen zusammen.

jetzt anfragen