Stubacher Sonnblick 3088m

Einfacher Dreitausender in der Granatspitzgruppe

Der hohe Sonnblick im Stubachtal ist der ideale Dreitausender für die erste Schitour in hochalpinem Gelände. Die Besteigung erfordert keine alpinen Vorkenntnisse und ist dank Liftunterstützung an einem Tag gut machbar. Vom Gipfel aus genießt man die hervorragende Aussicht sowohl in die Glockner- als auch in die Venedigergruppe.

Wir starten mit unserer Schitour an der Rudolfshütte und fahren auf den gefrorenen Weißsee-Stausee ab. Über leicht ansteigendes Gelände, sanfte Gletscherrücken und einer kurzen steilen Schlussflanke erreichen wir den 3088m hohen Sonnblick. Unsere Mühen werden mit einem einmaligen Ausblick auf die umliegenden Dreitausender (wie z.B. Großglockner und Großvenediger) belohnt. Die Abfahrt führt wieder entlang unserer Aufstiegsspuren zurück zur Rudolfshütte und entlang der Piste ins Tal.

Alternativ oder ergänzend zum Sonnblick kann auch der Namensgeber der Region, die 3086m hohe Granatspitze bestiegen werden.

Anforderungen

Gehzeit:
Aufstieg 3h (800hm)
Abfahrt 1h (800hm)

Das selbstständige Fahren im Tiefschnee im Parallelschwung muss beherrscht werden.

Gute körperliche Fitness für den Aufstieg und die Abfahrt.

Leistungen

Begleitung durch einen staatlich geprüften Berg- und Schiführer.

Leihmaterialien wie Tourenski, Tourenfelle, Tourenschuhe, Lawinenausrüstung, Lawinenairbag können organisiert werden, sind jedoch im Preis nicht inbegriffen.

Preise und Termine

Mitte Februar bis Ende April

Preise gemäß unseren Tarifrichtlinien
Ein Pauschalangebot senden wir auf Anfrage gerne zu.

Touren. Erlebnisse. Individuell buchbar.

Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Angebot nach Ihren Wünschen zusammen.

jetzt anfragen